Wenn die Jugend glänzt...

Hannah Gmeiner startet nach einem ruhigen Corona-Jahr sehr erfolgreich in die Distanzsaison 2021. Fabian Gradwohl ist ebenfalls erfolgreich über 120 km.


Am 26.06.2021 gewann Hannah Gmeiner mit Achill AB die 6. Tristolz Distanz über 86km und unmittelbar darauf am 17.07.2021 die 1. Oxen Tour über 106km!
Achill AB v. Aldaran a. d. Heartfeaver v. Mirok Monpelou ist in sehr guter Form.


Außerdem belegt Fabian Gradwohl (Sohn von Besitzer Jürgen Gradwohl) mit Anuar AB den 2. Platz beim CEI2* 120km in Eibiswald (AUT) vom 31.07.-01.08.2021 mit einer Reitzeit von 8:18:28 und 14,44 km/h.
Anuar AB v. Adaran a. d. Aristaza reiht sich somit in die erfolreichen Nachkommen von Aldaran ein.


Aldaran hat bis auf eine Ausnahme nur gestütseigene Stuten gedeckt und keine 15 Nachkommen. Davon sind allerdings zwei 100-Meiler-Pferde, WM-Teilnehmer und prämierte Stuten.


Zwar nicht mehr jugendlich, aber ebenfalls in Eibiswald erfolgreich ist Stephanie Kunz mit Shah Haaleh AB (v. FM Shah Nasaa a. d. Heartluck). Sie gewinnt die Distanz über 80km am 31.07.2021 mit einer Reitzeit von 5:05:46 und 15,75 km/h.